Skip to content

Mediationsverfahren

Wir alle erleben Krisen und sind verwickelt in unterschiedliche Konflikte – privat oder beruflich. Manchmal haben wir den Eindruck, man versteht unsere Bedürfnisse nicht und hört uns nicht zu.

Auseinandersetzungen gehören zum Leben. Nicht alle schaffen wir alleine zu lösen. Wenn der Konflikt und die daraus resultierenden Streitgespräche den Alltag und das Wohlbefinden stark beeinflussen, dann nehmen Sie Hilfe an.

Es ist ein großer Schritt, einer unbekannten Person – einem Mediator oder einer Mediatorin – Ihre persönlichen Themen anzuvertrauen. Dennoch, es lohnt sich. Was auch immer am Ende eines Mediationsverfahrens rauskommt – Sie werden gestärkt sein und gewinnen ihre Selbstvertrauen zurück. Und vielleicht lernen Sie was neues.

Die Mediation richtet sich nach den Bedürfnissen und Interessen der Beteiligten. Sie schafft Freiräume, in denen man den Konflikt, die anderen Personen, aber auch sich selbst aus einer anderen Perspektive betrachtet. Sie hilft ein Grundverständnis für die Beweggründe des Anderen aufzubauen und das Erlebte gegenseitig anzuerkennen.

Das Ziel einer Mediation ist, sich mit eigener Kraft aus der lähmenden Verstrickung zu befreien, an dem Konfliktkern eigenständig zu arbeiten und die Basis für eine Lösung und einen konstruktiven Umgang miteinander zu schaffen.

Ich begleite Sie dabei und gebe Impulse um Veränderungsprozesse anzustoßen. Ich unterstütze Sie, Ihre eigenen verborgenen Ressourcen für die Konfliktlösung zu aktivieren. Jeder von uns besitzt alle notwendigen Fähigkeiten, um den eigenen Konflikt zu bewältigen – sie sind in einer Konfliktsituation einfach nur schwer zugänglich.

Wenn Sie mehr erfahren möchten über das Mediationsverfahren, melden Sie sich gerne unverbindlich bei mir. Oder schauen Sie hier: